Hinweise und Tipps zu Online-Seminare

Die nachfolgenden Tipps und Hinweise dienen dazu dich technisch optimal auf das Online-Seminar vorzubereiten.

Unserseits …

  • Das Seminar findet in einem virtuellen Seminarraum statt. Das heißt, jeder hört jeden, also kein Webinar.
    So kann jeder Zwischenfragen stellen.
  • Standardmäßig übertragen wir das Bild in Full-HD (1080p). Der Stream beträgt um die 600 kbit/s.
  • Das Seminar wird aufgezeichnet und nach Bearbeitung auf Wunsch den Seminarteilnehmern über einen Download zu Verfügung gestellt.
  • Derzeit verwenden wir nur Skype. Da wir kleine Online-Seminargruppen haben ist dies derzeit ausreichend.
  • Du erhältst paar Tage vor dem Seminar einen Skype-Zugangslink zur Seminargruppe.

Deinerseits …

Deine Technik

  • Eine Computer / Notebook mit entsprechender Bildschirmauflösung
  • Wenn möglich, ein externes Mikrofon nutzen. Die eingebauten Mikrofone sind in der Regel gut und ausreichend, jedoch wenn getippt wird oder mit Arbeitsblättern über die Notebooktastatur gestreift wird hört das jeder. Besonders dann, wenn das Mikrofon auch noch auf der Tastaturebene verbaut ist.
  • Zu Headsets – auch gut, jedoch ist auch hier zu beachten: Das Mikrofon ist ganz nah am Mund und somit werden alle z. B. Ess- und Trinkgeräusche direkt übermittelt. Wenn nun andere auch ein Kopfset haben, dann „Schlürft“ man den anderen direkt ins Ohr. 😉 !!
    Tipp: Das Mikrofon vorübergehend auf stumm schalten.
  • Eine Kamera ist gut jedoch nicht notwendig.
  • Benutze kein WLAN ! Hier liegt oft das Problem einer schlechten Übertragung. Wenn WLAN dann nur im selben Raum wie der Sender oder in direkter Sichtweite. Einen guten WLAN-Empfang bzw. eine ausreichende Signalstärke ist zwar eine wichtige Voraussetzung, jedoch keine Garantie für einen guten Streamingempfang.
    Tipp: Verwende ein LAN-Kabel. Es gibt z. B. flache LAN-Kabel, die flexibel sind und dann gut unter Teppiche und Türen zu verlegen sind.
    Vorteile: -Keine Unterbrechungen zum Router. -Kürzere Sprachverzögerungen. -Weniger Rechenlast für den Computer und für den Router. -Gleichmäßigerer Datenstrom.

Deine Umgebung

  • Achte darauf, dass keine laute Umgebungsgeräusche vorhanden sind.
  • Gib den anderen Bescheid, dass du dich in einem Seminar befindest und nicht gestört werden möchtest.

Software …

  • Du benötigst Skype und ein Skype-Konto.
  • Gerne kann vorab eine Testverbindung vereinbart werden.

Das war mal das Wichtigste – weiteres dann bei Anmeldung.

(von Andreas Krauth)

Wie gefällt Dir diese Seite?